ÜBER UNS

Hallo,

 

Wir sind Anita und Ferry. Ende 2012 sind wir von den Niederlanden (Rijsbergen) nach Bonaire ausgewandert, nachdem Ferry hier einen Job bei der Polizei (Korps Politie Caribisch Nederland) angeboten bekommen hat. Ferry stand vor der Entscheidung um von seiner Arbeit bei der Verkehrspolizei in den Niederlanden nach Bonaire umzusteigen. Wir kannten Bonaire damals noch nicht und beschlossen deshalb den Sommer 2012 als Urlauber dort zu verbringen. Wir waren direkt verliebt und erst mal zurück in den Niederlanden konnte das Packen für den Umzug sofort beginnen.

 

Anita, die eine Ausbildung an der Hochschule für Tourismus genossen hat, fing natürlich auch ohne Umschweife an, sich auf Bonaire zu bewerben. So kam es, dass wir beide am 2. Januar 2013 dort in unseren ersten Arbeitstag starteten. Anita für drei Jahre als Office Managerin des Touristenbüros und Ferry wie gesagt bei der Polizei.

 

Während unseres erwähnten Ferienaufenthaltes auf Bonaire, lernten wir die Inhaber von Kunuku Dos Iguana kennen. Dos Iguana war zu der Zeit ein Naturisten-Resort, allerdings wollten die Besitzer anfangen, ihren wohlverdienten Ruhestand zu genießen. Deswegen boten sie uns an, eine der Villas auf Dos Iguana für längere Zeit zu mieten. Dazu hatten wir auf jeden Fall Lust und somit hatten wir einen fantastischen Start auf dieser wundervollen Insel.

 

In den drei Jahren, die folgten, ist einiges passiert. Inzwischen sind wir die Besitzer eines Teils von Dos Iguana und haben den Ferienaufenthalt wiederbelebt. Um für Ihre und unsere Sicherheit zu garantieren, haben wir auch ein Sicherheits-Team in Dienst genommen. Duña und Sivo (Siehe Foto auf dieser Seite) stehen immer für uns bereit.

 

Herrlich Urlaub machen auf Dos Iguana ist also für Sie wieder möglich. Sie sind herzlich willkommen!